„Wild Thing“ Camatkarasana ist großartig um dein Herz zu öffnen und dein Licht weit in die Welt leuchten zu lassen. Die anspruchsvolle Haltung stärkt deinen Mut und dein Vertrauen in dich und das Leben. Entschlossen gibst du dich dem Leben hin und hebst dein Herz über deinen Kopf. Dein Verstand darf der Sprache deines Herzens weichen. Über dein Herz erfährst du innere Weite und Verbindung.

Übungsanleitung

Wärme dich gern vorher mit dem Sonnengruß auf.

Beginne in der Bretthaltung. Verlagere dein Gewicht auf die rechte Hand und den rechten Fuß. Beuge nun dein linkes Bein und setze deinen Fuß auf Zehenspitzen hinter dir auf den Boden. Dreh dich dabei behutsam auf dem rechten Fuß mit. Einatmend strecke deinen linken Arm nach hinten und lass dein Herz zum Himmel wachsen. Dein Kopf fließt weich in Verlängerung deiner Wirbelsäule nach hinten.

Atme ruhig und entspannt ein und aus. Stell dir vor, wie dein Herz in die Welt leuchtet. Verbinde deine Übung mit den nebenstehenden Affirmationen.

Um die Haltung zu lösen komm behutsam zurück in die Bretthaltung. Als Ausgleich kannst du dich in die Kindhaltung (Balasana) zusammenrollen. Wiederhole dann die Übung auf der anderen Seite. Beende deine Yogapraxis immer mit 5-10 Minuten Shavasana (Entspannung in Rückenlage).

Wir wünschen dir viel Freude beim Üben.  Namasté

Vorsicht bei:
  • zu hohem oder niedrigen Blutdruck
  • Herzbeschwerden und Herzerkrankungen
  • Erkrankungen der Wirbelsäule
  • starken Schulter/Nacken und Rückenverspannungen
  • Brüchen im Bauchraum
  • Entzündlichen Erkrankungen im Kopfbereich
  • Erhöhtem Augeninnendruck
Yoga Power Pose im Mai - Wild Thing - Das Bewegte Haus Halle

Affirmationen

„Ich verbinde mich mit der Liebe zu mir selbst und zu allen Wesen der Schöpfung.“

„Ich lasse mein Herzenslicht in die Welt leuchten.“

„Ich vertraue der Kraft meiner Intuition.“